Zweite Abwärtswelle steht an – 4 Sektoren des S&P 500 mit Verkaufssignalen

Die Sektoren des S&P 500: Bereits 4 ETFs mit Verkaufssignalen

Heute zeige ich Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Sektoren des S&P 500 bzw. deren ETFs. Während 5 von insgesamt 11 Sektoren einen sehr ähnlichen Verlauf wie der S&P 500 haben und über ihrem 20- und 50-Tage-GD notieren (Langlebige Konsumgüter XLY, Kommunikationsdienstleistung XLC, Technologie XLK, Chemie/Metall/Papier XLB, Energie XLE), zeigen sich die anderen 6 Sektoren schwächer und teilweise bereits mit einem Verkaufssignal im MACD (Konsumgüter XLP, Gesundheit XLV, Versorger XLU, Immobilien XLRE).

Diese Ansicht finden Sie unter: https://stockcharts.com/freecharts/candleglance (alternativ können Sie die obige Abbildung anklicken). Welche Titel in den jeweiligen Sektoren enthalten sind, können Sie hier nachlesen: http://www.sectorspdr.com

Im ersten Moment mag es verwunderlich sein, dass der Konsumgüterbereich schwach ist, da man vielleicht an den Spruch denkt „getrunken und gegessen“ wird immer. Doch nach anfänglich starken Umsätzen durch vermehrte Vorratshaltung der Privathaushalte, geht jetzt das Einkaufsverhalten wieder zurück, entweder zum Normalmaß bzw. sogar eher zurückhaltender. Teilweise dürfte der US-Privatkonsument ausfallen durch mehr als 30 Millionen neue Arbeitslose in den vergangenen Wochen! Zudem fehlen vor allen die Großabnehmer wie Gastronomen, Hotels, Bars! Hier bricht eine ganze Branche weg!

Tipp für den Optionenhandel: Die ETFs können Sie über Optionen handeln. Achten Sie jedoch auf…mehr hierzu finden Sie im Newsletter #14 vom 05.05.2020

Dies ist ein Auszug aus meinem kostenlosen Newsletter #14 vom 05.05.2020.